Nasenarbeit – eine artgerechte Auslastung des Hundes ….. schnüffeln wie die Profis - SHS (Spürhundesport)

Es gibt viele verschiedene Hunderassen mit unterschiedlichen Veranlagungen, z.B.: Hütehunde, Wachhunde, Apportierhunde, Schutzhunde. Ebenso unterscheiden sich unsere Hunde in der Größe, im Alter wie auch ihrer körperlichen Verfassung (Hunde mit Handicap).

Eines jedoch haben sie alle gemeinsam – ihren unglaublichen Geruchssinn. Polizei, Zoll und Militär nutzen diesen genialen Geruchsinn der Hunde um z.B.: Drogen, Sprengstoff, Waffen oder Munitionsteile aufzustöbern. Diesen Geruchsinn besitzt der Hund schon von Geburt an und bleibt ihm bis ins hohe Alter erhalten.

Aus der Rettungshunde- und Polizeiarbeit entstand eine neue Variante der Sucharbeit, der Spürhundesport (SHS). Dieser Hundesport kann im privaten (Fun-SHS) oder aber auch auf Wettkämpfen ausgeübt werden.

Mit etwas Geschick und gutem Timing plus Futterbestätigung, kann im Allgemeinen sehr schnell die Grundkonditionierung auf einen zu suchenden Gegenstand (z.B.: ein Feuerzeug, Kugelschreiber, Korken oder eine Münze) sowie das passive Anzeigen der Fundstelle erreicht werden. Im SHS wird das zuvor konditionierte Suchobjekt im Trümmerfeld, auf der Fläche oder in Behältern gesucht.

Das „Privatschnüffeln" eignet sich übrigens auch hervorragend für ängstliche und hektische Hunde, die über die Nasenarbeit zu mehr Sicherheit gelangen bzw. sich sprichwörtlich „in die Ruhe“ suchen.

 

Eine gute Mischung aus Bewegung und Kopfarbeit schafft eine optimale Auslastung. Dies ist die Basis für eine körperliche und geistige Fitness.

 

Unsere Trainingszeiten:

Freitags, Gruppe 1 startet um 16.30 Uhr – Gruppe 2 startet um 18.00 Uhr

 

Was sie mitbringen müssen: Einen Suchgegenstand (z. B. Feuerzeug mit Feuerstein, kleine weiche Leckerlies. Wer mit Klicker arbeitet kann auch diesen mitbringen.

Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Bei Fragen und Anmeldung bitte melden bei Karin Wiesmeier (geprüfte Hundetrainerin nach

  • 11 TierSchG), Tel. 06152-7100829 oder kw@kreative-hundefreizeit.de

 

Weitere Informationen finden sie unter: www.spürhundesport.de